skip to Main Content

Luley’s Lagniappes feat. CLEO

(Deutschland)

Jan Luley begann im Alter von 7 Jahren klassischen Klavierunterricht zu nehmen und interessierte sich früh für Blues und Jazz. Im Alter von 13 Jahren hatte Jan Luley erste öffentliche Auftritte und begann wenige Jahre später als Pianist in der New-Orleans– und Dixieland-Band seines Vaters The Hot Swing Company. In den Jahren 1992 bis 1997 studierte er Jazz, Rock und Pop mit Hauptfach Klavier an der Hogeschool voor de Kunsten im holländischen Arnheim. Luleys erstes Interesse galt dem Blues und Boogie Woogie, später wandte er sich dem Swing und Mainstream zu. Während seines Studiums wuchs sein Interesse für Musik aus New Orleans und kreolische Musik. Jan Luleys pianistischer Stil ist breitgefächert zwischen traditionellen und modernen Jazz-Stilen, Creole und Latin Jazz, Blues, Boogie Woogie, Gospel, Soul und Funk.

CLEO
Cleo gehört zu den vielversprechendsten Newcomern unter den jungen europäischen Sängerinnen, denn ihre Musik atmet die Tiefe und emotionale Intensität des Blues. Ihre Stimme hinterlässt ein Gefühl wie Samt und Chili und sie weiss auf entwaffnend natürliche Art virtuos mit ihr umzugehen.

Bandmitglieder: Jan Luley – p, Lindy „Lady Bass“ Huppertsberg – b, Tobias Schirmer – dr, CLEO – voc, viol

Programm

Donnerstag, 09. Juli 2020 19.00 – 22.00 Uhr, Ameron Swiss Mountain Hotel

Freitag, 10. Juli 202016.00 – 18.00 Uhr, Alter Landratssaal

Samstag, 11. Juli 2020 17.30 – 19.00 Uhr, Restaurant Pulsa, Girscha

Jazz Davos Klosters

Davos Klosters Sounds Good GmbH
Talstrasse 2a
7270 Davos Platz
Tel.  079 390 16 50

info@jazzdavosklosters.ch